Fenster foto

Fenster Luxus Nachrichten

So decken Sie große Glasfenster ab?

 

 

Die Privatsphäre wird in der Gesellschaft bereits seit Jahren groß geschrieben. Der Schutz des eigenen Privatlebens samt Intimsphäre ist gerade jetzt das A und O. Um sich vor dem Blick Schaulustiger abzuschirmen, muss man auf Fensterabdeckungen zurückgreifen. Doch womit genau lassen sich große Fenster abdecken?

 

Die Auswahl an Abdeckungsmöglichkeiten ist riesig. Vom günstigen Raffrollo bis hin zu teuren Außenrollos. Der Markt überrollt Sie mit unterschiedlichen Produkten. Sie haben somit die Qual der Wahl und das vom Material, über Farbe bis hin zum Design. Jeden dieser Aspekte  passen Sie frei nach Ihren Wünschen, Bedürfnissen und Vorstellungen an. Die Frage ist nur, was möchten Sie für Ihre Wohnung oder Haus haben?

Die Rollos für Fenster rollen vor Ihnen richtig viele Vorteile aus. Sie dienen zwar dem Schutz der Privatsphäre, haben aber auch eine wichtige Isolierfunktion. Im Sommer bleibt die Hitze draußen und im Winter genießen Sie die Wärme im Inneren, da die Rollos die kalte Luft von außen nicht hereinlassen und die Wärme drinnen halten. 

Unabhängig davon, ob Sie die Fensterabdeckungen innen oder außen anbringen, Sie genießen die Möglichkeit, zu jeder Tageszeit den jeweiligen Raum abzudecken. Dies ist vor allem vorteilhaft, wenn Sie von der Nachtschicht nach Hause kommen oder nachmittags Ihr Kind schlafen legen.  

Sie haben sich entschlossen, Ihr Fenster von innen abzudecken. Dennoch sind Sie hin- und hergerissen, weil Sie nicht wissen, was Sie anbringen sollen? Wie wäre es mit Raffrollos oder Wabenplissees? 

Raffrollo – schnell, einfach, bequem

Mit den Raffrollos sorgen Sie in Windeseile für einen guten Sichtschutz. Der Weg dahin ist äußerst einfach. Messen Sie die Fenstergröße ab, bestellen Sie das gewünschte Modell, kleben Sie die Raffrollos an. Das war's. Es reichen nur drei Schritte, um Ihre Privatsphäre zu schützen und den ungebetenen Schaulustigen Adieu zu sagen.

Was zeichnet diese Abdeckung eigentlich aus? Mit Sicherheit der günstige Preis. Sie haben keine Lust, die halbe Wand mit dem Bohrer zu durchlöchern? Das müssen Sie auch nicht! Sie bringen das Raffrollo ohne Bohren an. Adieu zusätzliches Werkzeug, Staub und Lärm. Hallo saubere Montage, denn diese Abdeckung bringen Sie auf drei verschiedene Arten an:  

 

  1. mit Hakenaufhängung am Fensterfalz,
  2. mit Klebematerial,
  3. an der Gardinenstange.

Wabenplissee – dezent und unauffällig 

Mit diesem gefalteten Abdeckungsmaterial sorgen Sie für energiesparende Wärmedämmung im Winter und Hitzeschutz im Sommer. Die Vorteile? Die Wabenplisses bringen Sie leicht an der Innenseite des Fensters an. Kinderleicht passen Sie diese an den Einrichtungsstil des Zimmers an und sind vor allem unabhängig vom Strom. Die meisten Wabenplissees sind mit nur zwei Schnüren zu bedienen. Somit haben Sie die Sicherheit, immer problemlos das Glasfenster abzuhängen. 

Unabhängig davon, für welche Abdeckung Sie sich entscheiden, bleibt eines sicher – ohne eine Fensterabdeckung kommen Sie nicht über die Runden. Es ist ein Muss für jeden Haushalt.